Studio - Unterricht & Vermietung

Schlagzeug-Studio Olching

Musiker-Studio Olching

Der Schlagzeug Unterricht kann mit oder ohne Noten erfolgen, letzteres wird allerdings empfohlen, um gewisse Übungen aus den unten genannten Büchern ausführen zu können
Es werden außerdem Grundlagen des Spielens in der Bandsituation behandelt und geprobt, in dem der Schüler lernt, Grooves zu erkennen, die von Bass oder Gitarre vorgegeben werden.
Außerdem werden neben technischen Übungen immer wieder Songs begleitet, entweder aus Büchern oder auch Vorschläge der Schüler. Entsprechende Playbacks mit & ohne Schlagzeugspur stehen hierfür zur Verfügung und bereiten den Schüler auf das Spielen mit anderen Musikern vor.

Unterrichtet wird unter anderem nach den folgenden Büchern:


Drums Easy 1: Der erste Teil der Schlagzeugschule von Tom Hapke behandelt Viertel-, Achtel- und Sechzehntel-Noten in unterschiedlichen Figuren, kombinierte Rhythmen sowie Triolen.
Jede einzelne Schlagfigur wird über 6 Seiten am Pad intensiviert, durch verschiedene Fills angewandt, mit immer wieder wechselnden Rhythmen gespielt und letztendlich als Solo-Bestandteil gespielt.

Drums Easy 2 ist die Folgeschule der erfolgreichen Erstveröffentlichung Drums Easy 1 (BOE7017). In dieser Weiterführung wird wieder mit dem bekannten motivierenden System gearbeitet, wie auch schon im ersten Band.
Themen dieses zweiten Teils sind z.B.: Fill-In Rhythms, Crash-In Rhythms, Viertel-Triolenfeel, Unabhängigkeit, 9 Stroke Roll, 5 Stroke Roll, Jazzfeel, Doubles, Zusatzsolos am Pad, Flam 1- 4 usw.

Real Time Drums in Songs: Die Rhythmen und Fills, die im Lehrbuch vorkommen, wurden hier in zehn Play-Along-Songs, alle aus der Feder von Arjen Oosterhout, verarbeitet. Auf der CD sind Aufnahmen mit und ohne Drums eingespielt.
Mit diesem Buch will der Autor dem Drummer nicht nur geeignetes Übungsmaterial an die Hand geben, sondern auch Anregungen zumSpiel in verschiedenen Stilarten liefern.

Real Time Drums in more Songs: Die zwölf Stücke in diesem Buch sind eine weitere Ergänzung zu Real Time Drums in Songs. Jedem Stück geht eine Seite mit Erklärungen voraus, die wichtige Fills vorstellt oder auch nützliche Tipps gibt.
Auf der CD wurden die Stücke mit und ohne Drums eingespielt, so dass der Drummer ein Vorbild bekommt, aber auch beim Mitspielen seinen eigenen Stil entwickeln kann.
Jost Nickel, seit 2006 Drummer bei Jan Delay, zeigt dir aber nicht nur, WAS einen guten Groove ausmacht und WIE er gespielt wird. Er gibt dir darüber hinaus verschiedene Möglichkeiten an die Hand, wie du selber auf gut klingende Grooves kommst und wie du diese Grooves auf unterschiedliche Arten spielen kannst, um noch mehr aus deinen Patterns herauszuholen.
Der gute Groove beginnt bei dir selbst!
Jost Nickels Groove Book liefert dir den nötigen Input, damit sich dein Schlagzeugspiel gut anfühlt, damit es groovt.
Das neue 224 Seiten starke Werk von Open-Handed Playing-Spezialist Claus Heßler! Alles, was der moderne Drummer drauf haben muss, um neue rhythmische Fertigkeiten, mehr Sicherheit und musikalische Freiheit am Drumset zu erlangen.
Ob in Rock, Pop, Funk, Samba, Bossa, Latin, Baion, Baiao, Tumbao, Afro-Cuban, Second Line, Shuffle, Swing und Jazz - mit der beiliegenden MP3-CD kannst du alles täglich in drei verschiedenen Tempi üben. Jeder Groove, jeder Stil, jedes Tempo und jede Dynamik wird durch tägliche Wiederholungen und Übungen trainiert, Grooves und Patterns werden so automatisiert.